Maschinen Kühlwasser Lecksicherung

System ICW-3

Maschinen Kühlwasser Lecksicherung ICW-3

Anwendung:

Sicherung von Kühlwasserkreise in
  • Spritzgußmaschinen
  • Extruder
  • Kühltische
  • Dealertische

Bestandteile:

  • Zu- und Ablaufwasserzähler
  • Absperrventile
  • Evtll. Zweig/Entnehmungszähler
  • Evtll. Zweig/Entnehmungsventil
  • ICW-3 Kontrollbox
spacer

Einsatzgebiete

ICW-3 wird für die Sicherung von Kühlwasserkreise in Spritzgußmaschinen, Extruder, Kühl- und Dealertische und andere Machinen oder Einrichtungen die Kühlwasser verwenden, und Eingriff bei Leckage im Kühlsystem fordern.

Variante

ICW-3: Sicherung eines geschlossenen Systems durch Kreisüberwachung.
Absperrung von Zu- und Ablauf bei Alarm.

ICW-3-R2: Sicherung eines Systems mit Entnehmung durch Kreisüberwachung.
Absperrung von Zu- und Ablauf bei Alarm.

ICW-3-R2V: Sicherung eines Systems mit Entnehmung durch Kreisüberwachung.
Absperrung von Entnehmung, Zu- und Ablauf bei Alarm.

ICW-3-R2EM: Sicherung eines Systems mit Entnehmung durch Kreisüberwachung sowie Zweigüberwachung in der Entnehmung.
Absperrung von Zu- und Ablauf bei Alarm.

ICW-3-R2EMV: Sicherung eines Systems mit Entnehmung durch Kreisüberwachung sowie Zweigüberwachung in der Entnehmung.
Absperrung von Entnehmung, Zu- und Ablauf bei Kreisalarm; Absperrung von Entnehmung bei Zweigalarm.

ICW-3-CM: Sicherung unabhängigen Kreis/Zweig Systeme.
Absperrung von Zu- und Ablauf bei Kreisalarm. Keine Absperrung im Zweig.

ICW-3-CMV: Sicherung unabhängigen Kreis/Zweig Systeme.
Absperrung des relevanten Systems bei Alarm.

ICW-3-EM: Zweigüberwachung (Einzelstrang).
Keine Absperrvorrichtung.

ICW-3-EMV: Zweigüberwachung (Einzelstrang).
Absperrung bei Alarm.

Überwachungsfunktionen

Kreisüberwachung

Leckage
Zu- und Ablaufwasserzähler werden kontinuierlich überwacht, indem die Flowdifferenz stets gemessen wird. Bei Überscreitung der Flowdifferenzgrenze wird Alarm gegeben, und die Installation wird abgesperrt.
In Systeme mit Entnehmung wird die entnommene Menge den Ablauf zugeordnet.

Zweigüberwachung
Eine oder mehre der folgende Mechanismen dürfen in Betrieb gesetz werden um die gewünschte Kreisüberwachung zu erreichen:

Rohr/Schlauchbruch
ICW-3 lässt das kontinuierliche Abzapfen einer vorher bestimmten Wassermenge zu. Falls diese bei einer Abzapfung überschritten wird, wird Alarm gegeben und der Zweig wird abgesperrt *).

Sickerung
ICW-3 kontrolliert dass der Wasserstrom in der Installation unter eine festgesetzte Grenze innerhalb einer bestimmten Zeit fallen kann, gibt Alarm und sperrt den Zweig ab, falls dies nicht täglich eintrifft *).

Spitzendurchfluss
ICW-3 kontrolliert dass der Momentanwert des Wasserstroms nicht eine festgesetzte Grenze länger als eine erlaubte, festgesetzte Dauer überschreitet. Wenn die Grenze dauernd überschritten wird, wird Alarm gegeben, und der Zweig wird abgesperrt. *).

Mitteldurchfluss
ICW-3 kontrolliert dass der Mittelwert des wasserstroms eine festgesetzte Grenze nicht überschreitet. Bei Überschreitung wird Alarm gegeben, und der Zweig wird abgesperrt *).

Konstanz
ICW-3 kontrolliert der der Wasserstrom nicht länger als eine erlaubte, festgestezte Dauer unverändert bleibt. Bei Überschreitung wird Alarm gegeben, und der Zweig wird abgesperrt *).

Tagesverbrauch
ICW-3 kontrolliert die im Laufe eines Tages entnommene Wassermenge. Bei Überschreitung einer festgestezter Grenze wird Alarm gegeben, und der Zweig wird abgesperrt *).

Stundenverbrauch
ICW-3 kontrolliert die im Laufe einer Stunde entnommene Wassermenge. Bei Überschreitung einer festgestezter Grenze wird Alarm gegeben, und der Zweig wird abgesperrt *).

Periodenverbrauch
ICW-3 kontrolliert die im Laufe einer festgelegter Periode entnommene Wassermenge. Bei Überschreitung einer festgestezter Grenze wird Alarm gegeben, und der Zweig wird abgesperrt *).

*) Nicht System ICW-3-EM. System ICW-3-R2EM sperrt bei Zweigalarm den Kreis ab. Für System ICW-3-R2EMV ist Kreisabsperrung bei Zweigalarm wahlfrei.

Systemfehler
ICW-3 kontrolliert stets die Funktionalität der zugehörigen Komponenten. Bei Systemfehler wird Alarm gegeben, und die Installation wird abgesperrt.

Versorgungsfehler
ICW-3 überwacht die Netzversorgung wie auch alle internen Spannungsversorgungen. Sollte eines von diesen fehlerhaft sein, wird via Relais Alarm gegeben, die auch u.U. sichtbar und hörbar sein kann.