Nutzwasser Lecksicherung System BBU/BXU
Kamstrup

System BBU/BXU
Anwendung:

Einfamilienhäuser mit normalem Wasserverbrauch

Bestandteile:
  • Kamstrup MULTICAL®61/62 Wassermesser
  • BBU/BXU Kontrollbox
  • Absperrventil
  • Einbaumodul mit Datenschnittstelle
Ill.: System BBU
 
 
spacer

Überwachungsfunktionen

Max.Alarm:
Max.Alarm wird gegeben wenn eine einzige Zapfung die voraus gewählte Grenze überschreitet.
Eine Zapfung endet als sich das indizierte Fluss unter der gewählte Cutoff reduziert.

Sickerungsalarm:
Sickerungsalarm wird gegeben wenn das Fluss im Installation sich tagelang nicht unter eine vorgewälte Grenze reduziert hat.

Systemfehler:
Systemfehler wird gemeldet wenn das Absperrventil undicht ist, wenn eine interne Versorgunsspannung fehlt, wenn Kamstrup MULTICAL® ein Fehler meldet, und wenn Nullfluss dauernd ohne Ferienvorwahl registriert wird.

Betriebsverfahren:
System BBU/BXU überwacht mit verschiedene Empfindlichkeiten in Hoch- und Niederverbrauchsphasen. Phasenwechsel mittels Ferientaste.
Geltende Alarmgrenze darf nach Betätigung der 'Freie Zapfung' Taste ohne Alarmgebung überschreitet werden; diese Zustand wird automatisch nach Auslauf einer bestimmter Zeit, oder zuvor bei erneuter Betätigung der Taste annuliert.

Alarmfunktionen

Bei Leckfehler wird System BBU/BXU die Wasserzuführ absperren, sichbar und hörbar Alarm melden, und das Alarmrelais aktivieren.
Versorgungsfehler werden durch das Alarmrelais, und falls möglich auch sichtbar und hörbar gemeldet.

Spezifikationen

Kontroll- und Bedienorgane:
Status-, Daten- und Alarmindikatoren, Schallgeber.
Taste für Schall- und Alarmabstellung, manuelle Ventilsteuerung, Frei Zapfung und Ferienvorwahl.
Zwei fail-safe Alarm/Signal Relais mit potentialfreie Schaltkontakte

Max.Alarm:
Zapfung Grenze 10-20-50-100-200-500-1000-2000 liter.
Cutoff Grenze 10-20-50-100-200-500-1000-2000 l/h.

Sickerungsalarm:
Ruhezeit 10-20-50-100-200-500-1000-2000 sek.
Toleranz 1-2-5-10-20-50-100-200 Impulse

Ventildichtekontrolle:
Abwickelung: 1x/døgn.

Netzanschluss:
230V 50Hz L/N/PE durch Schlüsselabschalter.
Effektverbrauch max 20VA.

Optionen

Flüssigkeitssensor Anschluss:
System BBU/BXU kann durch das Interface ILS-C bis zu zwei Flüssigkeitssensoren des Typs LS-X angeschlossen werden, wobei sensible Gebiete mit wahlfreier Absperrung gesichert werden können.

SMS-Alarm:
Bei Anschluss ein externer SMS-alarm an den Alarmausgang kann System BBU/BXU eine SMS-Bescheid an eine oder mehrere voraus gewählte Mobilnummer schicken.
mehr

Download System BBU/BXU Datenblatt in pdf-Format

spacer